Weiter zum Main Content

Biographie

Mit 22 Jahren hat Justin Timberlake bereits einige Rekorde gebrochen, von denen manche in die Musikgeschichte und sogar ins Guiness Buch der Rekorde eingegangen sind. Zusammen mit der momentan erfolgreichsten Popgruppe der Welt - *NSYNC - hat Justin Timberlake in wenigen Jahren die Musikwelt durcheinander gewirbelt, wie es nur sehr sehr wenige Popbands vorher geschafft haben...

Der Durchbruch kam bereits mit der ersten Single-Auskopplung "I Want You Back", die - und das ist das besondere - in Deutschland zuerst veröffentlicht wurde und die Charts eroberte. Kontinuierliches Touren durch Europa brachte *NSYNC eine treue Fangemeinde und den erhofften Plattendeal in ihrer Heimat USA. Von da an gab es kein Halten mehr. Es folgten Live-Tourneen (u.a. der ausverkaufte Madison Square Garden), Platin- und Goldauszeichnungen, Musikpreise und das weltweit erfolgreiche Album "No Strings Attached" (u.a. auf dem Album: "Bye Bye Bye", "It's Gotta Be Me" und "This I Promise You"). Der "Dirty Pop" wurde geboren - mit tatkräftiger Hilfe der Band, die nun ihre ersten selbst geschriebenen Songs ablieferte und neben vielen Top-Produzenten mit der wunderbaren Lisa ?Left Eye' Lopes in Studio ging. "No Strings Attached" verkaufte in der ersten Woche nach Veröffentlichung allein in den USA über 2 Millionen Kopien (in USA insgesamt 11x Platin) und brachte *NSYNC einen Eintrag ins Guiness Buch ein, der bisher von keiner Band oder keinem Künstler getoppt wurde! Auch ihr darauf folgendes Album "Celebrity", das letztes Jahr erschienen ist, war nicht minder erfolgreich und steht mit 1,8 Millionen verkauften Alben in der ersten Woche direkt hinter der früheren Rekordmarke... (in den USA bisher 5xPlatin) *NSYNC gewannen u.a. mit "Pop" die begehrten MTV Video Music Awards und setzten mit ihren Live-Performances neue Masstäbe! Die sensationelle "PopOdyssey"-Tour durch die USA, die auch auf DVD/VHS erschienen ist, war in wenigen Stunden komplett ausverkauft und begeisterte durch die wohl aufwendigste Live-Show, die jenseits von Showcity Las Vegas zu sehen war! "Girlfriend" feat. Nelly brachte *NSYNC und speziell Justin Timberlake mit den R&B/HipHop-Produzenten The Neptunes zusammen und eine der erfolgreichsten Singles weltweit.

Diese Begegnung - bei der Justin Timberlake als Songwriter aktiv wurde - prägte den 22-jährigen und eröffnete ihm die große Möglichkeit ein Soloalbum aufzunehmen. Zusammen mit The Neptunes nahm er fast die Hälfte seines Solodebüts "Justified" auf, das er komplett mitgeschrieben hat. Neben The Neptunes ging Justin Timberlake mit dem Über-Produzenten Timbaland (Missy Elliott, Aaliyah) ins Studio. Das Ergebnis verdeutlicht umso mehr, welche grenzenlosen Talente in Justin Timberlake stecken.

"Justified" gehört zu den beeindruckendsten Solodebüts und markiert für Justin Timberlake einen Meilenstein in seiner Karriere. "Like I Love You", die erste Single aus dem Album, erfüllt alle Erwartungen von Fans und Kritikern und hebt das Multitalent auf ein neues Level. Bei den 2002 MTV Video Music Awards überzeugte er mit einer mitreißenden Weltpremiere seiner Solo-Debütsingle und macht sich auf im Alleingang einige Rekorde zu brechen....

"Justified" wird die Erwartungen definitiv nicht nur erfüllen, sondern schlichtweg übertreffen, denn Justin Timberlake will mit seinem Debütalbum eins ganz klar verdeutlichen: er lässt sich in keine Schublade stecken - und wer es doch wagt, der wird auf eindrucksvolle Weise eines Besseren belehrt - mit gutem Recht... .

Artikel zu Justin Timberlake


Newsletter